Es freut uns besonders, dass wir mit dem Familienunternehmen Hütthaler einen neuen, regionalen Partner gewonnen haben!

Seit über 120 Jahren steht das Familienunternehmen Hütthaler für exzellente Fleisch-, Wurst- und Schinkenspezialitäten aus Österreich. Die Zutaten dieses Erfolgsrezepts sind Regionalität sowie ein junges dynamisches Team, das stets an erstklassigen Produkt-Innovationen arbeitet.

Aus Liebe zum Tier und zur Region erweitertet der Traditionsbetrieb diesen Qualitätsanspruch auf die nachhaltige Tierwohl-Marke Hütthalers Hofkultur. Die Rahmenbedingungen für eine artgerechte Tierhaltung sollen neu definiert werden, um ein verantwortungsvolles Zusammenleben von Mensch und Tier zu gewährleisten.

Die Schweine und Rinder dürfen in großen Ställen mit Auslauf, ständigem Zugang zu frischer Einstreu und gentechnikfreiem Futter aufwachsen. Aufgrund des Auslaufs an die frische Luft sind die Tiere nicht nur robuster und fitter, sondern auch beim späteren Transport viel gelassener als bei geschlossenen Stallungssystemen.

Mit diesem Projekt positioniert sich Hütthaler ganz klar als Vorreiter, was Tierwohl in der konventionellen Fleischerzeugung betrifft. Zusätzlich wird dadurch die österreichische Landwirtschaft gefördert und Jungbauern eine nachhaltige Perspektive gegeben. Gemeinsam mit den engagierten Hofkultur-Bauern will die Familie Hütthaler die konventionelle Mast zum Positiven verändern.

„Nur wenn wir eine verantwortungsvolle Tierhaltung schaffen, können wir eine noch höhere Qualität für unsere Fleisch-, Wurst- und Schinkenprodukte garantieren.“, erklärt Dr. Florian Hütthaler, Inhaber der Hütthaler KG in Schwanenstadt.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und auf einen gelungenen Event!